Dieser Teil umfasst sämtliche Postkarten des Archivbestandes, der direkt Senftenberg zugeordnet werden kann. Gleichzeitig handelt es sich hierbei um den zahlenmäßig größten Part des Gesamtarchivs. Auf ihm liegt momentan auch der Hauptfokus der Archivarbeit.
 
 


 
 



1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 
 
 


 
 

Der Voll-Index enthält sämtliche Informationen und Abbildungen dieses Archivs. Die einzelnen Archiveinträge sind chronologisch geordnet, wobei anzumerken ist, dass diese Sortierung natürlich nur vorläufigen Charakter hat. Durch neue Erkenntnisse wird es zukünftig zu vereinzelten Verschiebungen der Einträge kommen, nämlich immer dann, wenn genauere Informationen zu den Entstehungsdaten der einzelnen Motive erhältlich sind.
Der Voll-Index bietet darüber hinaus die kompletten Angaben zum Verlag sowie der Seriennummer der jeweiligen Postkarte, natürlich nur insofern derartige Informationen auf den Karten selbst erhältlich sind. Dies ist in den allermeisten Fällen gegeben.
Jede Seite des Voll-Indexes enthält 12 kleinere Vorschaubilder. Klickt man eines dieser Bilder an, so wird in der rechten Hälfte der Seite eine vergrößerte Ansicht derselben Postkarte dargestellt. Darunter befinden sich die bereits erwähnten zusätzlichen Angaben sowie ein Vermerk, welche Person oder Institution das Original zur Verfügung stellte.
Klickt man wiederum diese vergrößerte Ansicht an, öffnet sich ein zweites Fenster, in welchem das Motiv in der größtmöglichen Auflösung dargestellt wird. Diese Ansicht enthält ein Wasserzeichen, welches die unberechtigte Nutzung der Grafik erschweren soll.


Der Kurz-Index stellt eine Alternative zum Voll-Index dar. Hierin sind die archivierten Einträge aufsteigend nach ihrer Nummer sortiert und auf einer einzigen (ziemlich langen) Seite aufgelistet. Dies erleichtert das Auffinden einzelner Einträge, da unter Neues zumeist die Archivnummer angegeben ist, die im Kurz-Index wesentlich schneller aufzufinden ist, als in dem chronologisch sortierten Voll-Index.


Die Rubrik Schlagworte enthält eine Auflistung aller Begriffe, die für die einzelnen Postkarten hinterlegt wurden.
Von dort aus wird in Listen verzweigt, welche diejenigen Postkarten verzeichen, zu denen das entsprechende Schlagwort erfasst wurde.
Unter Umständen kann eine Postkarte auch unter mehreren Schlagworten zu finden sein. Im Wesentlichen entsprechen die Schlagworte den Begriffen, die auch für die sensitiven Bereiche des Stadtplans Verwendung finden.
Deshalb heisst es auch hier: Die Namen der Lokationen verweisen auf den Standort des Fotografen...
"Feuerwehrdepot" bedeutet also nicht zwangsläufig, dass das Depot zu sehen ist, sondern auch dass Aufnahmen vom Feuerwehrdepot aus gemacht wurden.