Neueres

284 283 282 281 
280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 
245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 
210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 

Älteres


So wie es Sauo nicht mehr gibt, existiert auch die nach diesem Dorf benannte Strasse in Senftenberg nicht mehr. Während das echte Sauo tatsächlich von der Erdoberfläche verschwand wurde die Strasse lediglich umbenannt... in Lindenstrasse. Die Umbenennung muss nach meinen Recherchen im Jahr 1918 vorgenommen worden sein.

Senftenberger Anzeiger (1913)
Senftenberg
Photographie u. Verlag :
Rob. Lehmann, Thamm-Senftenberg.
h 46
Aufnahme <= 1912
Sammlung Norbert Jurk

Waren es unlängst 8 Stunden, die ich für die Restaurierung eines einzelnen Motivs benötigte, so kommt bei der heutigen Fotografie leicht die doppelte Zeit zusammen.

Senftenberg
Aufnahme <= 1914
Museen OSL
Die Aufnahme, die den alten Senftenberger Bahnhof vor oder in 1914 zeigt, ist ein Klassiker. Wurde sie doch in einer Reihe von Büchern und Publikationen abgedruckt. Dabei griff man immer wieder auf dieselbe, stark beschädigte Fotografie zurück, die auch ich für meine Version verwendete. Der Grund? Es existiert derzeit nur dieses eine Exemplar, auf welches man Zugriff hat. Die Unterstreichung habe ich nicht ohne Absicht vorgenommen, denn es gibt ein zweites Exemplar, welches zudem einen etwas größeren Ausschnitt zeigt und augenscheinlich in besserer Verfassung ist. Das Foto wechselte auf eBay vor mehr als 3 Jahren den Besitzer. Derzeitiger Aufenthaltsort unbekannt!

Was bei Betrachtung der zweiten Version auffällt und ich möchte es auch gar nicht leugnen: "mein" Himmel ist nicht echt! Irgendwann musste ich die Waffen strecken und habe einen fremden Himmel "eingeflogen", ansonsten hätte ich noch weitere 20 Stunden gesessen. Aber ich sage mal, sooo schlecht sieht meiner gar nicht aus und wissen wir, ob der Himmel auf dem Original nicht bereits manipuliert war? Würde der Besitzer der zweiten Fotografie morgen vor meiner Tür stehen, würde ich natürlich sofort meine Version in die Tonne hauen und von vorn beginnen. Aber bis dahin, muss die Allgemeinheit mit meiner Arbeit vorlieb nehmen.


Der Vorteil von AK_Hoe 034_1? Es steht alles drauf was man wissen muss... Sogar wo sich dieses Gebäude genau befand. Dem Strassenschild ist zu entnehmen: Kreuzung Fabrikenstrasse/Clettwitzer Strasse.
Heute stellt sich die Situation vor Ort leicht anders dar. Das Haus hat rechts einen Anbau bekommen und wurde dabei etwas verändert. Die ursprüngliche Gestalt ist jedoch grundsätzlich noch zu erkennen.

Senftenberger Anzeiger (1907)
Senftenberg
Verlag: Max Artlich,
Phot., Senftenberg.
Aufnahme <= 1912
Sammlung Detlef Krumm

Ich sag mal so... AK_SFB 315_2 ist der einzige "Farbtupfer" in dieser Woche.

10170
Verlag Paul Kaiser,
Senftenberg, Kreuzstr. 30
Aufnahme <= 1915
Sammlung Erika Fischer
Senftenberg
Senftenberg

Auf der heutigen Postkarte, deren Motiv man relativ sicher auf "zwischen 1914 und 1917" datieren kann, sehen wir die ursprüngliche Form des Gasthauses, das vielen sicher noch als "Zum Löwen" bekannt ist. Der Eingang wanderte irgendwann von der Ecke auf die Frontseite. Statt Fremden-Logis ist das Ganze heute leider nur noch ein vernageltes und verrammeltes Mäuse-Logis.

Senftenberger Anzeiger (Mai 1914)
Senftenberg
Verlag Rob. Lehmann,
Thamm-Senftenberg
777
Aufnahme <= 1917
Sammlung Fred Förster

Senftenberg - Marga ... wusste der Postkartenproduzent schon mehr?
Apropos Kaiserkrone. Die jetzigen Besitzer dieses geschichtsträchtigen Gemäuers suchen für den Tag des offenen Denkmals am 08. September noch "historische Fotos und Lebenserinnerungen" um diese im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung zu präsentieren. Näheres dazu hier.

Ich würde jedoch vorschlagen, zunächst mit seinen Materialien bei mir vorbei zu kommen!

Senftenberger Anzeiger (1924)
Senftenberg
Verlag: Wilhelm Brückner,
Buchdruckerei u. Papierhandlung,
Senftenberg, N.-L.
Aufnahme <= 1924
Sammlung Matthias Gleisner

An diesem Haus komme ich unter der Woche zweimal täglich vorbei... Strasse der Jugend (früher Moritzstrasse) 12. Es sieht heute noch fast genauso aus wie auf diesem nicht sicher datierbaren Foto.

Aufnahme <= 19??
Museen OSL
Senftenberg

Neueres


175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 
140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 
105 104 103 102 101 100 099 098 097 096 095 094 093 092 091 090 089 088 087 086 085 084 083 082 081 080 079 078 077 076 075 074 073 072 071 
070 069 068 067 066 065 064 063 062 061 060 059 058 057 056 055 054 053 052 051 050 049 048 047 046 045 044 043 042 041 040 039 038 037 036 
035 034 033 032 031 030 029 028 027 026 025 024 023 022 021 020 019 018 017 016 015 014 013 012 011 010 009 008 007 006 005 004 003 002 001 

Älteres