Neues 332- 2018-07-01

Die neue Form der Kommentarfunktion zu den
einzelnen Einträgen unter Neues

Neues 332- 2018-07-01

Beitragvon Matthias » Sa 30. Jun 2018, 08:07

Bild Bild

Hier klicken, um zum entsprechenden Eintrag unter "Neues" zu springen...
Benutzeravatar
Matthias
Administrator
 
Beiträge: 331
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 18:23
Wohnort: Senftenberg

Re: Neues 332- 2018-07-01

Beitragvon Harald » Mi 11. Jul 2018, 18:55

Krüger 1_resize.jpg
Als ich vor gut 8 Jahren mit meinen RECHERCHEN in den historischen Ausgaben des >Senftenberger Anzeiger< begann, stieß ich bei der ersten Sichtung der vielen großen und kleinen ANZEIGEN verschiedener, renommierter Handwerksbetriebe, Geschäfte, Hotels & Gaststätten, mit denen sie WERBUNG für sich machten, auch auf den Namen
MORITZ KRÜGER.

Dieses Geschäft mochte ich schon als Kind, weil mich sein romantisches Aussehen an Märchenillustrationen und vor allem an die Bilder meines Lieblingsmalers CARL SPITZWEG erinnerte. Meine Großeltern kauften dort hin & wieder ein – z.B. meinen Jugendweihe-Anzug – und ließen auch schon mal einen Sack voller Bettfedern reinigen, wie es damals allgemein üblich war.

DRuckerschwärze_resize.jpg

Ich habe dann (fast) alle INSERATE von MORITZ KRÜGER aus den Jahrgängen des Lokalblattes abfotografiert, um zu ergründen,
was diesem Geschäftshaus eine so lange Firmengeschichte bescherte. Besonders auffällig war, dass in den Anzeigen nicht nur Werbung für Warensortimente (Wollwaren, Kleiderstoffe), sondern mitunter sogar nur für einen einzigen Artikel gemacht wurde. (Hosenträger, Kopftücher)
Dieser Werbetrick half der >KRÜGER-DYNASTIE< nicht nur gute Zeiten zu genießen, sondern auch schlechte, wie den 1. Weltkrieg (1914/18), die Wirtschaftskrise 1923, den 2. Weltkrieg (1939/45), die Nachkriegszeit und sogar die DDR-Zeit zu überstehen.
Nun ist es an Ihnen, sich an der Fülle der nun folgenden ANNONCEN zu erbauen, vor allem aber zu erkennen, dass die Firma MORITZ KRÜGER im Laufe ihres Bestehens mehr zu bieten hatte, als sich nur – wie viele Leute denken – mit BETT, BETTWÄSCHE, BETTFEDERN & deren REINIGUNG zu befassen.

(1) Der Archiv-Bestand des >Senftenberger Anzeiger< beginnt leider erst mit dem Jahrgang 1882.
Hier also die ersten nachweislichen ANGEBOTE :


Krüger Febr.-Dezember 1882_resize.jpg

(2) Mit Ausbruch des 1. Weltkrieges im Juli 1914 minimierte sich die WERBUNG radikal.
MORITZ KRÜGER erteilte "Hilfe zur Selbsthilfe" - in diesem Fall zum >SELBSTSCHNEIDERN< !


Krüger ab Juli 1914-1918_resize.jpg

(3) Nach Kriegsende kam 1919 endlich der wirtschaftliche Aufschwung
- und WERBUNG wurde wieder groß geschrieben !


Krüger 1919_resize.jpg

WWK_resize.jpg

(4) Die KRIEGSJAHRE 1939-1945 waren WERBEFREI.
MORITZ KRÜGER half erneut mit guten RATSCHLÄGEN:

Krüger_Anfang 1940_resize.jpg

(5) Als 1946 der >Senftenberger Anzeiger< wie Phönix aus der Asche stieg,
war MORITZ KRÜGER sofort hellwach und pries umgehend seine WAREN an:

Krüger 1947_resize.jpg

(6) Auch die 1960er Jahre sahen ihn in der ERFOLGSSPUR...

Krüger 60er_resize.jpg


...und ein ENDE DER 140-jährigen FIRMENHISTORIE liegt IRGENDWO IM NIRGENDWANN.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! :D
Benutzeravatar
Harald
 
Beiträge: 329
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 10:39


Zurück zu Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron