Senftenberg ist nicht unbedingt für berühmte Söhne oder Töchter der Stadt bekannt. Hier geborene, oder zumindest aufgewachsene Künstler, Sportler oder Wissenschaftler, für deren Schaffen auch noch über deren Glanzzeiten oder gar über den Tod hinaus, mehr als ein lokales Interesse besteht, fallen mir nicht ein. Zwar arbeitete am hiesigen Theater eine Vielzahl von Schauspielern, die nach ihrer Senftenberger Zeit zur 1. Garde der DDR-Schauspieler aufstiegen und sogar international, wie beispielsweise Armin Müller-Stahl, erfolgreich waren. In der Regel stammten die Künstler jedoch nicht aus unserer Stadt.

Misst man "Berühmtheit" daran, wie weltweit verteilt Interesse an einem "Senftenberger Kind" besteht, dann muß man zu dem Schluß kommen, daß hier eine Person an vorderer Stelle steht, von der die allermeisten noch nie etwas gehört oder gelesen haben dürften, nämlich ...

Wilhelm Hintersatz

alias

Harun-El-Raschid Bey

Ich gebe zu, daß diese Person bis vor kurzem keine Rolle hinsichtlich meiner heimathistorischen Arbeit spielte. Ich kam in den letzten Jahren zwar immer mal wieder an dem Namen vorbei, aber ein tieferes Interesse daran bildete sich nicht heraus. Das änderte sich schlagartig im Frühsommer 2020 als quasi aus dem Nichts Dokumente aus dem Umfeld des Wilhelm Hintersatz/Harun-El-Raschid Bey in greifbare Nähe rückten. Mein vorrangiges Interesse galt im ersten Moment historischem Bildmaterial aus Senftenberg, da dies naturgemäß meine Hauptstoßrichtung darstellt. Wie so oft wurde aber schnell mein diesbezüglicher Forscherdrang geweckt, der mich auf die Suche nach allen verfügbaren Informationen zum Thema "Hintersatz" führte.
Was ich hierbei im Internet fand bzw. nicht fand, bestärkte mich darin, ein "Projekt Harun" ins Leben zu rufen, das zum Ziel hat, so viele Fakten wie möglich zusammenzutragen und öffentlich zu machen. Da dieses Projekt, ähnlich wie www.gruss-aus-senftenberg.de ein "work in progress" sein muß, also eine Arbeit, die fortlaufend erweitert und vervollkommnet werden soll, hoffe ich auf externe Unterstützung.

Da, wie oben erwähnt, das Interesse an der Person Wilhelm Hintersatz ein internationales ist und im Grunde nichts mit Senftenberg zu tun hat, habe ich die Internetdomain harun-el-raschid-bey.de lanciert, unter deren Adresse die zusammengetragenen Informationen platziert werden und die zukünftig als Quelle belastbarer Angaben zur Vita des Wilhelm Hintersatz dienen soll.

Da bei der Materialsammlung zwangsläufig auch die Sprache auf den Vater von Wilhelm Hintersatz kommt, könnte zumindest diese Verbindung für Senftenberg-Interessierte von Interesse sein. Wilhelm Hintersatz Senior war viele Jahre Oberpfarrer der evangelischen Gemeinde in Senftenberg und prägte über einen langen Zeitraum das geistliche Leben der Stadt und spielte auch im Schulwesen der Stadt und den Dörfern ringsum eine wichtige Rolle.

Das weltweit verteilte Interesse an Wilhelm Hintersatz Junior rührt nach meinem Dafürhalten in erster Linie aus seiner Rolle als Kommandeur des Osttürkischen Verbandes der Waffen-SS ab Ende 1944, einer miltärischen Abteilung, in der vorrangig Muslime (Turkestaner, Wolga- und Uraltartaren, Krimtürken, Aserbeidschaner usw.) auf Seiten der Deutschen kämpften.
Die Verbindung Deutscher Faschismus - Islam drängt sich aus aktueller Sicht und vor dem Hintergrund einer zumeist "rechts" verorteten Islamfeindlichkeit im heutigen Deutschland nicht unbedingt auf, dennoch bestand sie und Wilhelm Hintersatz spielte dabei eine vitale Rolle. Wer jedoch glaubt, daß diese vergleichsweise kurze Episode alles im Leben des Hintersatz ist, worüber zu berichten ist, den hoffe ich vom Gegenteil zu überzeugen.

Ich gelange sogar zu der Einschätzung, daß das Leben, das Wilhelm Hintersatz alias Harun-El-Raschid Bey führte, mit all seinen Wendungen locker für 3 "normale" Leben gereicht hätte. Mehr Worte möchte ich hierzu an dieser Stelle nicht machen sondern nur noch darauf hinweisen, daß ich den Versuch unternehme, diese Biographie so wertungsfrei es irgend geht darzustellen. Der Leser möge sich selbst ein Urteil bilden!

Besagte Darstellung ist noch im Aufbau begriffen und mittels sporadischer Besuche von

www.harun-el-raschid-bey.de

kann sich der geneigte Leser über Fortschritte informieren.