Neueres

142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 ♦ 125 ♦ 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres


Ich habe es in dieser Woche mit den schönen und/oder seltenen Motiven... Zum krönenden Abschluss folgen zwei Exemplare aus der Frühphase der Ansichtskarten, die man so bislang eher selten gesehen haben dürfte. Beide in etwa von derselben Position aus aufgenommen.

Senftenberg
3515
Aufnahme <= 1898
Sammlung Matthias Gleisner
Senftenberg
Druck von Wilh. Brückner,
Senftenberg N.-L.
Aufnahme <= 1900
Sammlung Erika Fischer
Das linke Exemplar stammt aus einer Serie von zumindest zwei Motiven und es ist zu hoffen, dass es davon, wie bei seinem "Bruder", weitere Varianten neben dieser "Mondschein-Version" gibt.

Senftenberg



Die rechte Ansichtskarte, oder besser gesagt der Senftenberger Anteil davon, wurde auch mit abweichender floraler Umrahmung produziert. Ein Beispiel dafür findet man auf meiner Wunschliste.

Senftenberger Anzeiger (1898)

Bezüglich der heutigen Updates... Bei besserer Vorbereitung meinerseits wäre es vermeidbar gewesen, dass bereits 2 Tage nach Vorstellung diese Korrektur erfolgt. Insgeheim rechne ich ohnehin mit <= 1905, da ich die "1905" innerhalb der Verlegerangaben als Jahreszahl interpretiere.

Senftenberg
AK_SFB 198_1
von <= 1908 auf <= 1906
Senftenberg
AK_SFB 198_2
von <= 1908 auf <= 1906
Senftenberg
AK_SFB 198_3
von <= 1908 auf <= 1906

Und gleich noch ein Klassiker hinterher. Vielfach in Presse und Literatur verwendet, jedoch bislang immer in der zweifarbigen Fassung. Heute nun die erste colorierte Version.
Gleichzeitig eine weitere Lücke, die in der speziellen Brück & Sohn - Liste geschlossen werden kann. An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass besagte Liste die einzige mir bekannte Auflistung eines Ansichtskartenproduzenten ist, die dessen sämtliche Produktionen verzeichnet. Diese habe ich natürlich für meine Zwecke auf den Senftenberger Anteil reduziert.

Senftenberg
No. 20430
(268718)
Brück & Sohn, Meissen
Aufnahme <= 1915
Sammlung Fred Förster
Senftenberg   Senftenberg
Senftenberg
AK_SFB 273_1
von <= 1901 auf <= 1900
Senftenberg
AK_SFB 273_2
von <= 1901 auf <= 1900

Ein Klassiker, der eigentlich in keiner ernsthaften Senftenberger Ansichtskartensammlung fehlen darf. Und noch dazu ein Motiv aus meiner Lieblingsserie... Wir erinnern uns ? Die bunte mit dem weißen Seitenstreifen.
Natürlich ist es einfacher, Personen aus einem Bild zu entfernen, anstatt sie so perfekt wie im vorliegenden Beispiel hinein zu retuschieren. Ich behaupte jedoch, dass letzeres passierte. Dafür sprechen auch die anderen Versionen des Grundmotivs, die alle ohne Personen daherkommen. Zwei davon stellte ich bereits vor, eine weitere ist noch in der Warteschleife.

Senftenberg   Senftenberg

Senftenberg
1905. No.436.
Verlag von G.R. Ziethe,
Senftenberg, N. L.
Aufnahme <= 1908
Sammlung Norbert Jurk

Senftenberg
Photogr. u. Verlag Franz Kachel,
Senftenberg, Fernr. 466.
S 6843 26
Aufnahme <= 1927
Sammlung Matthias Gleisner
Senftenberg
Photographie u. Verlag Wilh. Brückner, Senftenberg
Aufnahme <= 1905
Sammlung Fred Förster
Mittlerweile über 1140 vorgestellte Motive, ungezählte Aufnahmen, die entweder digital oder physisch in meiner eigenen Sammlung noch der Aufarbeitung harren. Da kann man schon einmal leicht den Überblick verlieren...
Die links abgebildete Ansichtskarte drehte ich auf einer Sammlerbörse gefühlte fünf Minuten hin und her. Die Ansicht kam mir sehr bekannt vor. Aber war es auch exakt dieselbe, die ich vor einiger Zeit auf www.gruss-aus-senftenberg.de vorgestellt hatte? Ich entschied mich für "Nein" und erwarb das Stück. Wieder daheim angelangt fand ich meine Entscheidung als richtig bestätigt.
Die Neuerwerbung kommt dem "alten" Motiv sehr nahe, ist aber aus einem anderen Winkel und deshalb zeitlich leicht versetzt aufgenommen.

Senftenberg

Die rechte Ansichtskarte wurde an derselben "Ecke" jedoch 20 Jahre zuvor aufgenommen. Bei ihr wurde mit dem Stift deutlich nachgeholfen. Was die Person da oben am Dachgestell des Baranius'schen Telefonanschlusses soll, ist mir völlig unklar.

Senftenberger Anzeiger (1904)

Neueres

142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 ♦ 125 ♦ 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres