Neueres

107 106 105 104 103 102 101 100 099 098 097 096 095 094 093 092 091 ♦ 090 ♦ 089 088 087 086 085 084 083 082 081 080 079 078 077 076 075 074 073 072 071 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres


Erst die zweite Ansichtskarte mit Motiven aus Klein-Koschen auf www.gruss-aus-senftenberg.de. Dafür aber ein ziemliche frühes Exponat.
Bezüglich des Namens des damaligen Wirtes war man uneins.

Senftenberger Anzeiger (1902)
Senftenberg
Verlag von Hermann Meyer,
Senftenberg i.L.
Aufnahme <= 1906
Sammlung Theodor Restel

Das Datum der heutigen Aufnahme lässt sicht derzeit nur ganz grob auf "zwischen 1928 und 1939" einordnen. Wir sehen zum wiederholten Mal die Wesenfeld-Fassade V.3, die in diesem Zeitraum Bestand hatte.
Der Versuch, mich über das ausgehangene Plakat zeitlich zu konkretisieren schlug fehl, da ich bislang noch kein Pendant gefunden habe, welches besser identifizierbar wäre. Fest steht, dass ein Sportereignis beworben wurde. Mehr ist leider nicht zu erkennen.

Aus Ermangelung einer passenden Wesenfeld-Anzeige dann halt ein Inserat vom Haus nebenan...

Senftenberger Anzeiger (1929)
Senftenberg
Aufnahme <= 1939
Sammlung Inge Franz-Langer

Ein Motiv aus meiner Lieblingsserie... der bunten mit dem weissen Streifen...
Und ein vergleichsweise ungewöhnliches dazu! Wir sehen die Eisenbahnbrücke der Kamenzer Strecke. Im Hintergrund kann man mit etwas Fantasie den Zusammenfluss der Sornoer und der Schwarzen Elster in Höhe der Flussbadeanstalt ausmachen.
1905. No. 440.
Verlag von G.R. Ziethe,
Senftenberg N.L.
Aufnahme <= 1905
Sammlung Fred Förster
Senftenberg

Das Gebäude auf der rechten Abbildung kennen wir mittlerweile zur Genüge - der Victoriagarten. Das Haus auf der linken Abbildung befand sich vis-a-vis des Victoriagarten nur durch die Viktoriastrasse getrennt. Wie wir erfahren, beherbergte es einstmals das Kaufhaus von Paul Nowka, der gleichzeitig auch der Herausgeber dieser Postkarte war.

Senftenberger Anzeiger (1905)
Senftenberg
Verlag Paul Nowka, Senftenberg.
12176
Aufnahme <= 1912
Sammlung Matthias Gleisner

Ja, ich gebe zu, bei dieser bislang einmaligen Perspektive hat man anfangs Probleme, sich zurecht zu finden...
Originaldruck Graphisches Institut Alfred Zieger,
Dresden A.21
10177
Aufnahme <= 1915
Sammlung Norbert Jurk
Senftenberg

Das muss ein ziemlicher Lärm gewesen sein, den die Kettenbahn im Vordergrund verursachte, wenn mit ihrer Hilfe tagein-tagaus die Hunte aus der Grube in die Brikettfabrik befördert wurden. Und das mitten durch die Siedlung Anna-Mathilde!
Photo u. Verlag von Emil Weißgärber,
Senftenberg L.
Aufnahme <= 19??
Sammlung Georg Messenbrink
Senftenberg

Diese Kettenbahnen verfügten über eine ausgeklügelte Technik. Im nachfolgenden Bild kann man eine der Umlenkstationen, nur wenige Meter vom Stollenmundloch (links) entfernt, sehen.


Fotopostkarten, oder wie ich sie nenne Privatpostkarten sind natürlich das sprichwörtliche "Salz in der Suppe" jedes Heimatforschers. In extrem geringer Auflage hergestellt und in noch geringerer Stückzahl erhalten, viele davon wahrscheinlich nur als einzelnes Exemplar, stellen sie die damaligen Verhältnisse ungeschönt und ungestellt dar. Und "ungestellt" trifft auf das heutige Exemplar hundertprozentig zu! Die geisterhaften Erscheinungen kamen durch die langen Verschlusszeiten der Kamera bei gleichzeitiger Bewegung der Personen zustande.
Derartige Privatpostkarten führen den Betrachter zu einem Gutteil auch an Orte, die von den professionellen Postkartenherstellern selten bis gar nicht frequentiert wurden. In diesem Fall erfahren wir, dass sich in diesem komisch gewinkelten Haus einst eine Destillation - Schankstube - Bierlocal befand. Der Betreiber hiess übrigens Franz Zadraschill. Rechts davon, wo sich heute Fahrrad-Slomka befindet, das Geschäft des Stellmachers Kaiser.

Senftenberger Anzeiger (1918)
Senftenberg
Aufnahme <= 1917
Sammlung Erika Fischer

Neueres

107 106 105 104 103 102 101 100 099 098 097 096 095 094 093 092 091 ♦ 090 ♦ 089 088 087 086 085 084 083 082 081 080 079 078 077 076 075 074 073 072 071 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres