Neueres

221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 ♦ 204 ♦ 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres


Senftenberg
Verlag Erich Krause, Senftenberg
5754
Aufnahme <= 1912
Sammlung Matthias Gleisner
Senftenberg
Senftenberg
Verlag: Ilse-Wohlfahrtsgesellschaft m.b.H.,
Grube Ilse, N.-L.
R 21193
Aufnahme <= 1925
Sammlung Norbert Jurk
Senftenberg
Mühlbachs Postkarte;
Verlag: Reinhard Rothe, Meissen
R 18521
Nr. 1013
Aufnahme <= 1929
Sammlung Matthias Gleisner
Senftenberg
Verlag: Erich Krause,
Papierhandlg., Senftenberg.
Aufnahme <= 1925
Sammlung Matthias Gleisner
Ich habe noch einmal nachgeschaut... es ist tatsächlich schon mehr als ein Jahr her, daß ich die Schule in Grube Marga bildlich vorgestellt habe. Und das bei einem Gebäude, welches wie kein zweites in Grube Marga auf Ansichtskarten, und wie man weiter unten sehen kann, auch auf Geschirr, verewigt wurde! Es ist also wieder einmal an der Zeit, die zwischenzeitlich angesammelten Motive des Schulhauses abzuarbeiten. Dabei haben wir es heute mit drei Neuvorstellungen und einer Variante zu tun.
Das interessanteste und zugleich älteste Stück ist das oberste Exemplar. Die Aufnahme wurde zu einem frühen Zeitpunkt in der Geschichte der Kolonie aufgenommen. Wir können hierauf noch das Gleis der "Baubahn" erkennen, welches quer über den Marktplatz verlief. Der Markt selbst ist hierbei auch nicht viel mehr als eine Sandwüste und noch um einiges von seiner endgültigen Ausprägung entfernt.
Selbige ist auf den drei nachfolgenden Ansichtskarten mittlerweile vorhanden und gut sichtbar. Alle drei Motive dürften in engem zeitlichen Zusammenhang stehen. Dazu muß man sich eigentlich nur den Wuchs, des vor dem Schulgebäude angepflanzten Linden-Zweireihers anschauen.

Porzellanteller (Durchmesser 25cm)
Sammlung Matthias Gleisner

Einen kleinen Einblick in die ganz oben erwähnte "Schönheit im Aufbau und eine schultechnisch-praktische Inneneinrichtung", wobei der Schwerpunkt auf Inneneinrichtung und Schönheit liegen soll, vermitteln die beiden nachfolgenden Innenaufnahmen der Schule. Das ungefähre Jahr der Aufnahme liegt im Dunkeln. Im Einzelnen erkennen wir links den Flur des Erdgeschosses und rechts den Chemieraum im obersten Stockwerk.

Senftenberg
AK_GMa 018_1
von <= 19?? auf <= 1912

Neueres

221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 ♦ 204 ♦ 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 
341  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres