Neueres

438 437 ♦ 436 ♦ 435 434 433 432 431 430 429 428 427 426 425 424 423 422 421 420 419 418 417 416 
438  400  350  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres


Der Sommer neigt sich seinem Ende zu, in Senftenberg (und nicht nur hier) hat die Schule wieder begonnen. Unter welchen Umständen, das sei mal dahin gestellt. Der Ansturm auf den Senftenberger See, ob nun von Einheimischen oder verhinderten Türkei-Urlaubern aus halb Deutschland, dürfte in den nächsten Wochen auch merklich nachlassen.
Und ich habe mein Ziel - das finale Abarbeiten sämtlicher Ansichten des Erholungsgebietes "Senftenberger See" - noch nicht geschafft, weshalb ich ein wenig Gas geben muß.

Zu diesem Zweck habe ich heute drei Produktionen zusammengefasst, die einen speziellen, sprich: abgrenzbaren, Bereich illustrieren - die sogenannte Kleinsportanlage.

Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
Foto: Bild und Heimat (Darr)
III/18/197 A 1/B 168/78 01 06 11 158
Aufnahme <= 1977
Sammlung Matthias Gleisner

Auf einem großzügig bemessenen Areal befanden sich hier bereits zur Inbetriebnahme des Erholungsgebietes diverse Möglichkeiten für eine sportliche Betätigung. Eine Kegelbahn, ein Minigolf-Parcours, Tischtennisplatte, Volleyballfeld, Pendelkegeln, Shuffleboard und Großschachfeld standen den Urlaubern zur Verfügung. Und nicht nur denen!

Ich erinnere mich zum Beispiel daran, daß der Besuch des Sportgartens fester Bestandteil der Ferienspiele an meiner Schule war. Ich kann mich zwar nicht mehr entsinnen, wie wir von Brieske nach Großkoschen gelangten aber irgendwie muß es ja passiert sein. Möglicherweise mit irgendeinem Bus? Vielleicht auch von Niemtsch mit einem der damals in Linie verkehrenden Fahrgastschiffe? Ich weiß es nicht mehr!
Jedenfalls war das immer ein Highlight für uns Kinder. Wobei uns die ganzen sportlichen Betätigungen nicht so sehr interessierten. Unser Ziel war das Piratenschiff! Aus heutiger Sicht eine vergleichsweise einfache Holzkonstruktion, die aber mit ein wenig Fantasie als Schiff durchging. Ich weiß nicht, ob man damit heute ein Kind hinter dem Ofen hervor locken könnte, wahrscheinlich hätte der TÜV das Ding ohnehin sofort gesperrt.
Für uns war es aber das Größte! Wir konnten dort stundenlang die Wanten rauf- und runterklettern und uns wie Captain Drake, Sindbad der Seefahrer oder die Korsaren von Saint Malo fühlen. Unsere Betreuer schauten großzügig weg, wenn wir von möglichst weit oben in den gar nicht mal so weichen Sand sprangen. Und nach getaner "Piratenarbeit" ging es dann geschafft aber glücklich am Nachmittag wieder nach Hause.
Die Ansichtskarte oben zeigt das "Piratenschiff" im Kontext der Gesamtanlage. Es ist am linken Bildrand knapp zu erkennen. Die Illustrationen links zeigen die Konstruktion aus der Nähe.

Wie weiter oben erwähnt, gab es natürlich auch noch die reinen Sportanlagen. Wie zum Beispiel eine Kegelbahn. Diese verewigte man ebenfalls auf einer kommerziellen Ansichtskarte...

Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
Foto: Bild und Heimat (Darr)
V 11 50 A 1/B 103/83 01 06 11 164
Aufnahme <= 1977
Sammlung Erika Fischer
Was mich zu meiner "Lieblingsaufnahme" bringt. Ich sage mal so: mich wundert nicht, daß es solche Aufnahmen gab. Sie zeigten halt den unverstellten Blick auf schöne männliche Körper. Was mich jedoch verwundert, ist, daß ein solches Motiv als Bestandteil einer doch etwas exklusiveren Mappe verkauft wurde. Aber die Bildauswahl war zu DDR-Zeiten ohnehin sehr oft fragwürdig. Doch ohne die Segnungen der Digitalfotografie, bei der man ziemlich schnell erkennt, ob eine Aufnahme gelungen ist oder nicht und bei der man vor allen Dingen kostengünstig hunderte Fotos schießen kann, mußte man eben nehmen was kam. Wie in diesem Fall...
Ich würde gerne wissen, was dem gelangweilt dreinschauenden Mädchen auf der Bank gerade durch den Kopf ging.

Egal! Drei weitere Produktionen wurden von mir abgearbeitet und das war immer noch nicht "Der Rest vom Neptunfest". Aber der Wald lichtet sich so langsam!

Senftenberg
Herausgeber : Erholungsgebiet "Senftenberger See"
Hersteller: DLK Dresden - BT Foto -
F/3/9/324 J 37/75
Bestandteil der Mappe "Erholungsgebiet >>Senftenberger See<<" - 8 Original Handvergrösserungen
Aufnahme <= 1975
Sammlung Norbert Jurk