Neueres

448 447 446 445 444 443 442 441 440 439 ♦ 438 ♦ 437 436 435 434 433 432 431 430 429 428 427 426 
448  400  350  300  250  200  150  100  50  1  

Älteres


Am 20. September endet offiziell die Sommer-Saison am Senftenberger See und www.gruss-aus-senftenberg.de kann vermelden...

Plansoll erreicht!


Und das sozusagen vorfristig. Alles was ich eventuell zukünftig noch vom "Erholungsgebiet Senftenberger See" bringen würde, wäre demzufolge eine Planübererfüllung. Ich schließe diesbezüglich nichts mehr aus, aber eigentlich kann ich alle beruhigen und sagen, daß die heutigen Motive nun wirklich so ziemlich der Rest vom Neptunfest sind. Und ehrlich gesagt, habe ich auch keine weiteren "Drehzahlen" (siehe oben) mehr übrig, als daß ich das Thema in der gewohnten Weise fortführen könnte.
Deshalb stelle ich heute nochmal einen ziemlichen Schwung an Produktionen vor und glücklicherweise kann ich am Ende dem Ganzen noch einen "Spin" in eine andere Richtung geben, so daß es nicht allzu langweilig wird.

Beginnen möchte ich mit zwei Motiven, die wir schon von Mehrbildkarten kennen und die nun schlußendlich auch in normalem, großen Ansichtskartenformat vorliegen...

Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL.)
A 1/B 85/79 IV-14-483 01 06 11 156
Foto: Bild und Heimat (Darr)
Aufnahme <= 1977
Sammlung Matthias Gleisner
Senftenberg

Die Ansicht ist neben der Verwendung auf einer Mehrbildkarte auch noch als Bestandteil eines kleinen Sammelmäppchens mit 10 Motiven aus Senftenberg und vom See zu verzeichnen. In dieser Eigenschaft stellte ich die Abbildung bereits im vergangenen Jahr vor.
Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
Foto: Bild und Heimat (Darr)
V 11 50 A 1/B 103/82 01 06 11 154
Aufnahme <= 1977
Sammlung Norbert Jurk
Dies trifft in gewisser Weise auch auf die Abbildung links zu. Diese kennen wir ebenfalls von einer Mehrbildkarte und auch in besagtem Mäppchen findet man eine Version davon. Hier stelle ich sie jedoch in ganzer Pracht und Größe von DIN A6 vor...

"Mappe" ist auch das Stichwort für die Produktion rechts.
Das Motiv ist Teil einer etwas exklusiveren Mappe mit vergleichsweise großen Fotoabzügen. 8 an der Zahl mit teilweise fragwürdigen Bildinhalten. Dies hier ist das dritte Motiv besagter 8. Den Rest erspare ich dem Betrachter...
Wir sehen auf dem Foto übrigens die "Nixe", die das erste Fahrgastschiff auf dem Senftenberger See war und nur von 1973 bis 1975 eingesetzt wurde.

Eine weitaus längere Einsatzdauer, nämlich von 1977 bis 1994, hatte die MS "Glück Auf", die wir auf der farbigen Produktion darunter erkennen können. Aufgenommen wurde das ganze ca. 1988.

Senftenberg
Herausgeber : Erholungsgebiet "Senftenberger See"
Hersteller: DLK Dresden - BT Foto -
F/3/9/324 J 37/75
Bestandteil der Mappe "Erholungsgebiet >>Senftenberger See<<" - 8 Original Handvergrösserungen
Aufnahme <= 1975
Sammlung Norbert Jurk
Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
301301/90
III/26/13 - 01 06 0415/11
Aufnahme <= 1988
Sammlung Matthias Gleisner

Bei genauer Betrachtung der Außenansicht des "Seeblick" erkennt man, daß der Lack zu diesem Zeitpunkt schon einigermaßen ab war. Die Metallverkleidung über dem Eingang hätte längst mal eine Rostschutz-Behandlung benötigt.
Der Bereich vor der Gaststätte, den wir hier recht gut mit Gästen gefüllt sehen, wurde und wird im Senftenberger Volksmund "Assi-Platte" genannt, was wahrscheinlich an dem Klientel lag, welches sich dort zu feucht-fröhlichen Trinkgelagen traf.

Eine Alternativaufnahme des Fahrgastschiffes finden wir auf der farbigen Mehrbildkarte links. Der Fotograf veränderte hierzu sein Position merklich und die abgebildeten Personen am Ufer verharrten ebenfalls nicht in Schockstarre.

Die drei restlichen Einzelmotive entführen uns noch einmal nach Großkoschen (links oben, rechts unten) und an das Senftenberger Ufer des Sees in Höhe "Seeblick".

Womit ich nun zu weiter oben erwähntem "Spin" komme. Besagte Gaststätte "Seeblick" wird nämlich auf der nächsten und unter der Überschrift "Erholungszentrum Senftenberger See" stehenden Ansichtskartenproduktion präsentiert...

Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
301301/90
III/26/13 - 01 06 0416/11
Aufnahme <= 1988
Sammlung Norbert Jurk
Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
301301/90
A1/III/26/13 - 01 06 0356/11
Aufnahme <= 1988
Sammlung Matthias Gleisner
Weitere visuelle Eindrücke von diesem Außenbereich habe ich einmal aus diversen farbigen Quellen zusammengestellt. Vielleicht helfen diese ja den Erinnerungen des einen oder anderen auf die Sprünge...

Senftenberg
BILD UND HEIMAT - REICHENBACH (VOGTL)
301301/90
III/26/13 - 01 06 0422/11
Aufnahme <= 1988
Sammlung Norbert Jurk
Aus einer anderen Perspektive sehen wir die Gaststätte auf der Ansichtskarte links oben. Dieses Motiv wurde in einem engen zeitlichen Zusammenhang mit der Seeblick-Abbildung auf der Mehrbildkarte geschossen. Wer genau hinschaut erkennt die beiden Damen mit dem türkisen und dem braunen Oberteil auch auf der "Assiplatte". Zwischen beiden Aufnahmen kann nicht viel Zeit verstrichen sein, wobei der Fotograf dafür ggf. die Beine in die Hand nehmen mußte. Aber vielleicht verlustierten sich die Damen, bevor sie vor dem "Seeblick" Platz nahmen, auch noch eine Weile an den Ständen die man auf der Ansichtskarte ausmachen kann. Was auch immer dort (an)geboten wurde.

Was die Produzenten der letzten Ansichtskarte für heute bewogen hatte, statt einer Außenansicht für die im Fokus stehende Wohngebietsgaststätte "Seeblick" Senftenberg ein Foto vom Großkoschener Strandabschnitt, der ja nun mal gar nichts damit zu tun hat, zu verwenden, ist mir völlig unklar.
Bei dem Blick auf die drei restlichen Innenansichten wird sicher so manche nostalgische Erinnerung hochkommen. Vermutlich kann jeder Senftenberger irgendein Erlebnis rekapitulieren. Ich z.B. entsinne mich an ein festliches Mittagessen anläßlich meiner Jugendweihe Ende April 1981, wie auch an diverse Jugenddisko-Abende, die nach meiner Erinnerung jeweils Mittwochs Abend stattfanden und zu denen man für gewöhnlich nicht so leicht Einlaß erhielt: Wenn voll, dann voll!
Na und wenn dann noch die Geschichten von der berühmten Barfrau mit dem tiefsten Ausschnitt der DDR hervorgekramt werden, ist's ganz aus!
Außenseiter - Spitzenreiter lässt grüßen! Besitzt vielleicht jemand eine Aufzeichnung von dieser Sendung?
Senftenberg
BILD UND HEIMAT REICHENBACH i.V.
Echt Foto
V 11 50 A 1/B 701/75 01 06 11 148
Aufnahme <= 1975
Sammlung Norbert Jurk
Und damit bin ich am Ende für heute angekommen. Wer bis jetzt bei dem Thema nicht eingeschlafen ist, für den habe ich noch ein Betthupferl im Angebot. Taddeus Punkt erklärt Struppi und uns den Senftenberger See...

Loading the player...

Und nun Zähne putzen und ab ins Bett! In der nächsten Woche gibt es hier übrigens keine Neuigkeiten. Ich muss mich erst einmal etwas neu sortieren und unerledigte Arbeiten fortführen. Dies betrifft z.B. Zuarbeiten zur neuen Dauerausstellung im Museum und die Arbeit an meinem kleinen Nebenprojekt mit dem Codewort Harun.